• Dennis

Der Assistenzhund für Menschen mit unsichtbarer Behinderung.



Die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist weder für Menschen mit sichtbaren noch mit unsichtbaren Behinderungen eine Selbstverständlichkeit.

Vor allem bei nicht sichtbaren Symptomen mangelt es häufig an Verständnis und es kommt zu Vorurteilen und Fehleinschätzungen durch Andere.

Ein Assistenzhund, speziell ausgebildet für Menschen mit unsichtbarer Behinderung ist eine grosse Stütze in einem stressigen Umfeld, er hilft Panikattacken zu vermeiden und ermöglicht vielen Menschen wieder am Leben teilzunehmen.

Er begleitet Menschen mit psychischen oder neurologischen Einschränkungen. Er hilft Unternehmungen ausserhalb der gewohnten Routine nicht als Bedrohung oder Überforderung zu erleben, beruhigt, gibt Sicherheit oder unterbricht störungsbedingte Zustände.

Er hilft zu einer gesunden Lebensweise zurückzufinden.

Handi’Chiens bildet diese besonderen Hunde aus und ASA asbl übernimmt die Finanzierung.

BCEE LULL LU64 0019 3555 4989 4000